Ich gehe gern auf die RS Vit,...

...weil ich vieles lernen kann, fast immer gute Noten habe und viele Freundinnen gefunden habe. (Anna-Maria Holzfurtner)

 


 

Chor- und Bläsertage in Windberg

Vom 23.-24.11. fanden die Probentage des Chors und Orchesters im Kloster Windberg statt. Natürlich wurde kräftig geübt.

Das Orchester probte mit Frau Schaffer, Herrn Saller und Frau Riedel fleißig ihre Musikstücke, während sich der Chor mit Herrn Hartl auf das bevorstehende Konzert mit dem begabten Sänger Mano Ezoh vorbereitete. Wie jedes Jahr gab es zwischen dem „Unterricht“ auch Pausen, in denen sich die Schüler miteinander beschäftigen oder auch einfach bloß ausruhen konnten. Nach der Pause ging es selbstverständlich mit dem Proben weiter und später durfte das leckere Essen nicht fehlen. Am Nachmittag fand eine Wanderung zu einer Kirche statt, bei der jeder viel Spaß hatte.

Weiterlesen: Chor- und Bläsertage in Windberg

Erkundung des Waldes

Wir, die Klasse 6d, (zusammen mit der 6c) waren auf einem sehr aufregenden Ausflug, nämlich den Erlebnispädagogischen Tagen. Zu Beginn stiegen wir in den Bus, und fuhren 45 Minuten lang zu unserer Herberge (Wesseley-Haus in Hohenau). Nachdem einer eigentlich kurzen Fahrt, die uns sehr lange vorkam, begannen wir nach der Ankunft mit einer gegenseitigen Begrüßungsrunde.

Weiterlesen: Erkundung des Waldes

Kennenlerntage der Klasse 5b

Wir, die 5b, sind am 21.09.2016 zu den Kennenlerntagen in die Bayerwald-Akademie nach Regen gereist. Nachdem wir um 09.00 Uhr angekommen sind, waren die Zimmer auch schon bald bezugsfertig. Als alle ausgepackt hatten, ging es nach draußen, wo wir in zwei

Weiterlesen: Kennenlerntage der Klasse 5b

Bonjour in Straßburg

Auch dieses Jahr fuhr die 9. Klasse des Französischzweigs vom 18.09. bis zum 21.09.2016 nach Straßburg in Frankreich. Die Schüler mit dem Wahlpflichtfach Musik, die in die gleiche Klasse gehen, hatten ebenfalls die Chance, in die Hauptstadt des Elsass mitzukommen.

Weiterlesen: Bonjour in Straßburg

"Das fliegende Klassenzimmer..."

 

Naja - direkt geflogen sind wir nicht! Wir, die zwölf Mädchen (die immer so zuverlässig und liebevoll versuchen, unsere Gartenanlagen in Schuss zu halten), sind am 8. Juni mit der Bahn nach München in den Botanischen Garten getingelt. Die Fahrt nach München mit der Bahn und in München mit der Tram war schon fast eine Reise wert.

Und dann der Botanische Garten: die Anlage mit alten Gebäuden, die Symmetrie in der Gartenanlage mit Beeten, Wasserbecken, Treppen, Terrassen und Figuren!

Weiterlesen: "Das fliegende Klassenzimmer..."


Copyright © 2016. All Rights Reserved.