Ich gehe gern auf die RS Vit,...

...weil nette Lehrer auf dieser Schule sind. (Lea Handlos, 5c)

 


 

Musical "OC High" begeisterte die ganze Schule

Wie jedes Jahr fand auch im vergangenen Schuljahr wieder eine Aufführung der Theatergruppe statt. Dieses Mal hatte man sich für ein Musical entschieden, das unsere neue Lehrerin Frau Ferstl in Anlehnung an das bekannte Musical ,,Grease" selbst verfasst hatte.

Als Mitwirkender kann ich hiermit bestätigen, dass auch die Vorbereitung ein hartes Stück Arbeit war. Jede Woche wurden lange komplizierte Dialoge und Szenen einstudiert und perfektioniert sowie auch verschiedenste Lieder aus dem Bereich der Popmusik immer wieder geübt. Außer der Schulspielgruppe waren auch andere Wahlfachgruppen der RSVit beteiligt: Schulband, Schulchor, Blasorchester und die Tanzgruppe probten ebenso eifrig für die Vorstellung wie wir.

Im April war es dann endlich so weit. Die letzten Tickets wurden verkauft und die Endspurtproben begannen. Natürlich war auch etwas Nervosität dabei, aber trotzdem freuten wir uns riesig. Die erste Aufführung fand für die Grundschüler an einem Vormittag statt und war ein voller Erfolg. An zwei weiteren Abenden durften wir die gesamte Öffentlichkeit mit unserem Spiel und Gesang erfreuen. Mit den aufwändigen Kostümen, von Frau Sippl kunstvoll selbst genäht, und dem bezaubernden Bühnenbild von Frau Bielmeier und ihrer Klasse 7d wurde ein realistisches Abbild der heutigen Jugendszene vermittelt. Die Handlung des Musicals „Grease“ hatte Frau Ferstl nämlich mit Bravour auf die Gegenwart übertragen.

Um sich eine Vorstellung von dem Inhalt des Stücks machen zu können, hier noch eine kleine Zusammenfassung: Nancy (dargestellt von Anna Altmann) zieht mit ihren Eltern und ihren Schwestern (Luisa Lummer und Anna Kern) nach Orange County, wo sie auf die High School gehen. Dort kommt Nancy schnell in eine Clique namens Glamour Girls, bestehend aus Ricky (Lisa Bauer), Liz (Maria Weinfurtner) … . Für diese fünf reizenden Tussies interessieren sich ziemlich schnell die sogenannten Beastie Boys Alex, … dargestellt von Jonas Lemberger, Johannes Meindl, Johannes Weindl und David Kuhn. Sie verlieben sich natürlich ineinander, sodass, abgesehen von kleineren Eifersuchtsproblemen, sich am Schluss beim Schulball doch noch die richtigen Traumpaare bilden.

Die wagemutigen und heftigen Kussszenen, die schwungvolle Musik sowie die mitreißenden Tanzeinlagen wurden mit dem tosenden Applaus der Zuschauer belohnt. Ende gut, alles gut. So schön kann Schule sein…

(geschrieben von Nico Haimerl, 8d)


Copyright © 2016. All Rights Reserved.